Anzeige

Dafür pustest du einen Luftballon auf, knotest ihn zu und wickelst eine Schnur um den Knoten. Das ist wichtig, damit du den Luftballon später wieder aus der Toilette bekommst. Dann mache noch ein kleines Stück Tesafilm auf den Ballon, das ist ebenfalls für später.

Stopfe den Ballon jetzt in das Abflussrohr deiner Toilette. Jetzt ist diese verstopft und du solltest 100 Gramm Zitronensäure mit 1 Liter Wasser mischen und in die Toilette kippen. Fülle sie dann weiter mit Wasser auf, bis es bis unter dem Rand steht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte Ihnen auch gefallen

Das Rätsel der Alufolienkugel im Toilettenbehälter: Das Geheimnis enthüllen

Eine Alufolienkugel im Toilettenbehälter ist ein kleines Rätsel, das in verschiedenen Online-Foren…

Darum sollte man nie Toilettenpapier auf die Klobrille legen

Öffentliche Toiletten können sehr eklig sein. Wer kennt nicht die Situation, die…

Brille: Kratzer entfernen – die besten Tipps

Denken Sie daran, dass diese Techniken nur bei oberflächlichen Kratzern funktionieren können.…

Anzeige